Bücher


Bild "teissl_stadtauswaerts_cov_xl2.jpg"NEU
Christian Teissl: Stadtauswärts.
Gedichte. 64 Seiten
Neue Lyrik aus Österreich, Band 15.
Verlag Berger 2016

Abseits
An diesem Regenmorgen
blieb alles auf Kurs,
fand und fing alles sich wieder
im blinden Spiegel der Straßen.
Einer aber verließ unbemerkt
seine Bahn, ließ sich nicht
von Verbotsschildern leiten,
setzte sich über Zäune hinweg,
lief zur abbruchreifen Fabrik
und pflückte sich dort
Margeriten.




Bild "cover_1979_small.jpg"Christian Teissl: Wir vom Jahrgang 1979.
Kindheit und Jugend in Österreich
Wartberg-Verlag 2013

Geboren am Übergang von den blumigen Siebzigern in die grellen Achtziger, wuchsen wir in eine Welt hinein, die sich von Jahr zu Jahr schneller drehte. Als wir Kinder waren, kam uns die Zeit von Nikolo bis Weihnachten unendlich vor, als wir älter wurden, sahen wir die Moden schneller wechseln als die Monate. Früh schon lernten wir staunen, jeder Heimcomputer kam uns wie ein Wunder vor. Freundschaften schlossen wir noch nicht im virtuellen Raum, sondern unter freiem Himmel und wurden langsam, aber sicher erwachsen.



Bild "blumenuhr_kl.jpg"Christian Teissl: Die Blumenuhr.
Gedichte. 136 Seiten. Mitterverlag 2010.

»Vom Schlafen und vom Wachen liest man, von Spiegelbildern und Gesichterwechseln, von Frauen in Schwebe über stachelgefährlicher Bodenhaftung, von Wolken und Schatten und Flüssen und Meeren und Inseln. Und fast mögen einem schon diese romantischen Bewegungen etwas leichtfüßig scheinen, da steckt einem alsbald ein Stachel in Wort und Sinn.«
– Klaus Zeyringer


Christian Teissls vierter Lyrikband erschien Ende April 2010.



Bild "umkreisungen_kl.gif"Christian Teissl: Umkreisungen des Namenlosen.
Gedichte. Echter 2010.

»Du kleidest uns
mit Deinem Licht
stellst uns Tag für Tag
und Stunde für Stunde
in Deinen bergenden Schatten
gibst Dich uns preis
als das größte aller
Geheimnisse«


Christian Teissls dritter Lyrikband ist seit März 2010 im Buchhandel erhältlich.


Bild "regenalphabet64.gif"Christian Teissl: Das große Regenalphabet.
Gedichte. Rimbaud 2006.

Im Frühsommer 2006 legte Christian Teissl seinen zweiten Gedichtband vor. Er ist im renommierten Rimbaud-Verlag in Aachen erschienen.

"Wer so dichtet, schafft eine Aura, der man sich nur schwerlich entziehen kann. (...) Das große Regenalphabet ist das Werk eines sensiblen Ästheten, der schon eine weite Strecke zurückgelegt hat. Es lässt keinen Zweifel offen, dass wir es mit einer großen Begabung zu tun haben." – Walter Wagner, www.literaturhaus.at

"Vom Wind Geformtes, aber nach unten schwer – ein Charakteristikum (...) guter Gedichte, das auch für die lyrischen Texte des Grazer Literaten Christian Teissl (27) gilt." – Werner Krause, Kleine Zeitung



Bild "regenalph_serb.gif"Christian Teissl: Kišni Alphabet / Das Regenalphabet.
Gedichte, ins Serbische übertragen von Zlatko Krasni. Smederevo: Meridiani 2006, 75 Seiten. ISBN 86-84201-29-9

In der traditionsreichen serbischen Poesie-Reihe Meridiani erschien die erste fremdsprachige Buchausgabe von Christian Teissls Lyrik. Sie enthält 32 Gedichte, hauptsächlich aus der Sammlung "Das große Regenalphabet", mit den Nachdichtungen des renommierten Belgrader Lyrikers und Übersetzers Zlatko Krasni. Diese Auswahl ist einer von 18 zweisprachigen Lyrikbänden, die 2006 vom Internationalen Poesiefestival Smederevo publiziert wurden, und wird in sämtlichen serbischen Bibliotheken vorhanden sein.


Bild "wegeinsungereimte.jpg"Christian Teissl: Wege ins Ungereimte.
Zur Lyrik Michael Guttenbrunners. Rimbaud 2005.

Der am 12. Mai 2004 verstorbene Michael Guttenbrunner war, als Dichter wie als Mensch, eine Erscheinung, die sich allen Schablonen entzog. Christian Teissl beschäftigt sich in dieser Studie vor allem mit der Lyrik Guttenbrunners und versucht, ihre Bedeutung für die österreichische Nachkriegsliteratur aufzuzeigen.
"Ziel des Verfassers war es (...), den Ort Guttenbrunners in der österreichischen Literatur nach 1945 auszuloten, was ihm auch gut gelungen ist." – Jörg Thunecke, Modern Austrian Literature 39 (2006)

"Wege ins Ungereimte" ist 2005 als Rimbaud-Taschenbuch 39/40 erschienen und im Buchhandel erhältlich.


Bild "entwurf_kl.jpg"Christian Teissl: Entwurf einer Landschaft.
Gedichte. Steirische Verlagsgesellschaft 2001.

Der erste Lyrikband von Christian Teissl.